Anmelden
DE
Überblick

Deka-Vermögens­verwaltung Select im Überblick

Besondere Merkmale

  • Aus zwei Welten
    Die Kombination aus ETFs und einem aktiven Vermögens­management, das Vermögens­strukturierung und Risiko­management für Sie übernimmt
  • Vier Depot­varianten zur Auswahl
    Mit unterschiedlicher Aktien­quote: je nach Ihren Zielen und Bedürfnissen
  • Hohe Expertise
    Sowohl die Erfahrung und das Know-how des Deka-Vermögens­managements als auch die lang­jährige ETF-Expertise der Deka fließen gebündelt in Ihre Anlage.
  • Breite Streuung
    Ergänzung der ETFs durch aktiv gemanagte Fonds und Berück­sichtigung von alter­nativen Investments und Private Equity.

Der Fonds auf einen Blick

Empfohlene Laufzeit Mittel- bis langfristig
Anlegertyp Moderat bis offensiv
Betrag Ab 25 Euro
Verfügbarkeit Börsentäglich
Anlageklassen Alternative
Investments, Rohstoffe und Private Equity
Kosten1 2,00 % bis 3,00 % Eintritts­kosten, 0,55 % bis 0,85 % Depot­management­gebühr p.a.

Die Basis für diese Anlage: ein Depot

Für den Kauf von Fonds und anderen Anlagen von Deka Investments benötigen Sie ein Depot. Falls Sie noch keines haben, eröffnen Sie Ihr DekaBank Depot direkt online.

Ihr nächster Schritt

Investieren Sie in ein Anlage­konzept, das ETFs mit dem aktiven Vermögens­management der Deka kombiniert. Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Vier Varianten

Vier Varianten für unter­schiedliche Anleger­typen

Wählen Sie entsprechend Ihrer persönlichen Risiko­bereitschaft zwischen vier Anlage­varianten mit unter­schiedlicher Aktien­quote – von moderat bis offensiv.

Moderat

 

Ausgewogen

Dynamisch

Offensiv

Für Anleger, die sich mit einem auf Stabilität ausgerichteten Depot am wohlsten fühlen Für Anleger, die ein aus­balanciertes Verhältnis aus Stabilität und Chancen im Depot bevorzugen Für Anleger, die die Nutzung der Chancen an den Aktien­märkten in den Vorder­grund stellen Für Anleger, die die Chancen der Aktien­märkte maximal ausschöpfen wollen
Angestrebte
Aktienquote:
20 Prozent
Angestrebte
Aktienquote:
40 Prozent
Angestrebte
Aktienquote:
70 Prozent
Angestrebte
Aktienquote:

100 Prozent
Bandbreite
Aktien:
0 bis 40 Prozent 
Bandbreite
Aktien:
0 bis 75 Prozent 
Bandbreite
Aktien:
0 bis 100 Prozent 
Bandbreite
Aktien:

80 bis 120 Prozent 

Moderat

Für Anleger, die sich mit einem auf Stabilität ausgerichteten Depot am wohlsten fühlen
Angestrebte
Aktienquote:

20 Prozent
Bandbreite
Aktien:

0 bis 40 Prozent 

Ausgewogen

Für Anleger, die ein aus­balanciertes Verhältnis aus Stabilität und Chancen im Depot bevorzugen
Angestrebte
Aktienquote:

40 Prozent
Bandbreite
Aktien:

0 bis 75 Prozent 

Dynamisch

Für Anleger, die die Nutzung der Chancen an den Aktien­märkten in den Vorder­grund stellen
Angestrebte
Aktienquote:

70 Prozent
Bandbreite
Aktien:

0 bis 100 Prozent 

Offensiv

Für Anleger, die sich mit einem auf Stabilität ausgerichteten Depot am wohlsten fühlen
Angestrebte
Aktienquote:

100 Prozent
Bandbreite
Aktien:

80 bis 120 Prozent 

Strategien für Ihr Depot

Wählen Sie die passende Depot­strategie ganz nach Ihren Wünschen und je nach Kapital­marktlage. Alle Depot­strategien können grund­sätzlich jederzeit hinzu- oder abgewählt werden.

  • Die Ein- und Ausstiegs­steuerung2 – Mit der Ein- und Ausstiegs­steuerung können Sie schritt­weise in den gewünschten Depottyp einsteigen bzw. umschichten.
  • Das Ziel Verlust­begrenzung3 – Die Depot­strategie Verlust­begrenzung zielt darauf ab, Vermögens­verluste zu minimieren. Dabei werden auch einmal erreichte Gewinne berück­sichtigt.

Professionelle Betreuung

Die Basis der Vermögens­strukturierung bildet eine detaillierte Analyse der Deka-Volks­wirte und des Deka-Vermögens­managements. Die aktive Steuerung erfolgt über einen mehr­stufigen, lang­fristig bewährten Management­prozess. Dabei wird für Sie die Zusammen­setzung Ihres Depots laufend an die aktuelle Markt­entwicklung angepasst.

Ihr nächster Schritt

Investieren Sie in ein Anlage­konzept, das ETFs mit dem aktiven Vermögens­management der Deka kombiniert. Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Nutzung aussichts­reicher ETF-Anlage­möglichkeiten sowie weiterer Anlage­instrumente mit Rendite­potenzial im aktuellen Niedrigzins­umfeld.
  • Welt­weite Chancen nutzen und gleich­zeitig durch eine breite Streuung der Ziel­investitionen das Risiko im Vergleich zu einer Direkt­anlage reduzieren.
  • Die optionalen Depot­strategien streben an, gezielt Risiken zu reduzieren und gleich­zeitig Chancen zu nutzen.
  • Das professionelle Vermögens­management nutzt die aktuellen Markt­chancen und bietet ein aktives Risiko­management.

Wesentliche Risiken

  • Den Rendite­chancen stehen Wertverlust­risiken durch Währungs- und Kurs­schwankungen sowie Länder-, Zinsänderungs- und Bonitäts­risiken gegenüber.
  • Je höher der Aktien­anteil des ausgewählten Depot­typs, desto höher die Wahr­scheinlich­keit und die Höhe möglicher Wert­schwankungen.
  • Kurs­verluste und damit ein Rückgang des Depot­wertes können nicht ausge­schlossen werden.
  • Die auf bestimmte Zeit­punkte ausgerichteten Depot­strategien können Kurs­verluste nicht aus­schließen.

Ihre Wert­papier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

1 Diese Kosten­darstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichts­rechtlich vorge­schriebenen Kosten­ausweis, den Sie recht­zeitig vor Auftrags­ausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kunden­berater oder Ihre Kunden­beraterin.

2 Bei Wahl von Ein- bzw. Ausstiegs­steuerung kann die Depot­strategie Verlust­begrenzung nicht parallel genutzt werden. Die Depot­strategie Verlust­begrenzung kann nur im Anschluss an eine Einstiegs­steuerung bzw. vor Beginn der Ausstiegs­steuerung laufen.

3 Es besteht keine Garantie für die Erreichung des mit der Depot­strategie ange­strebten Anlage­ziels. Der Zeitraum für die Depot­strategie beginnt mit der Eröffnung des Depots oder bei bestehenden Depots mit dem Folgetag des Auftrags­eingangs zur Umsetzung der Depot­strategie. Für die Depot­strategie Verlust­begrenzung erfolgt die Fest­stellung des Depot­wertes und damit eines eventuellen neuen Depot­höchst­standes monatlich jeweils am dritten Bank­arbeitstag in Luxemburg und Deutschland. Eventuell gezahlte Eintritts­gebühren und eventuell abgeführte EU-Quellen­steuern werden für die Höhe des angestrebten Sicherungs­niveaus nicht berück­sichtigt.

Diese Information kann ein Beratungs­gespräch nicht ersetzen. Allein verbindliche Grund­lage für den Erwerb von Deka Investment­fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

i